Club-Kurse

Die Club-Kurse sind für all diejenigen gedacht, die bereits einen Einführungskurs besucht haben bzw. bestimmte Vorkenntnisse haben und diese Kenntnisse weiter festigen und vertiefen möchten oder aber einfach ihren Hund beschäftigen möchten und gemeinsam mit ihm Spaß haben wollen.

 

Das Angebot reicht von Flächensuche, Agility, Mantrailing, Dummyarbeit, Trickdogging, Longieren bis hin zu gemischtem Trainingspotpourrie im „Kombikurs“ und der „Schnüffelstunde“.

Agility und Longieren findet dabei auf unseren Trainingsgeländen in Essen-Stoppenberg und/oder in Mülheim statt, die anderen Kurse in verschiedenen Spaziergehgebieten innerhalb von Essen und Mülheim.

Die Kurse kosten 15 € pro Stunde oder – bei Erwerb einer 10er-Karte – 10 € pro Stunde.

Erfahren Sie mehr über das jeweilige Angebot der Club-Kurse!

Mit einem Klick auf den gewünschten Kurs, erhalten Sie weitere Informationen.

Kombikurs

Dieser Kurs ist für all diejenigen gedacht, die sich regelmäßig in Form eines Gruppentrainings mit ihrem Hund beschäftigen möchten und bei denen Abwechslung und Spaß dabei an erster Stelle stehen soll.

 

Mehr über das Training im Kombi-Kurs erfahren Sie hier!

Mantrailing

Die Spurensuche oder auch Mantrailing genannt ist nur eine Art der Nasenarbeit. Hierbei wird dem Hund vermittelt, eine vermisste Person zu suchen. Im Gegensatz zur Flächensuche sucht der Hund also einen Individualgeruch über eine lange Strecke, die menschliche Spur kann dabei durchaus schon einige Tage alt sein! Mehr Informationen zu diesem Kurs hier!

Flächensuche

Geprüfte Flächensuchhunde, wie es sie in jeder Rettungshundestaffel gibt, suchen ein bestimmtes Gebiet, auch oft unwegsame und unübersichtliche Gebiete, nach menschlichen Gerüchen ab. Jeder Mensch, der hockend oder kauernd zu finden ist, wird aufgespürt. Deshalb benötigen Flächensuchhunde, anders als beim Mantrailing, keinen Individualgeruch. Weitere Infos über diesen Kurs hier!

Schnüffelstunde

In diesem Club-Kurs beschäftigen wir uns mit verschiedenen Formen der Nasenarbeit, die wir immer wieder variieren oder abwandeln werden! Nasenarbeit ist eine herrliche Form der Beschäftigung, da sie jedem Hund Spaß macht und geistig auslastet! Weitere Informationen über die Schnüffelstunde erhalten Sie hier!

Longieren

Beim Longiertraining wird der Hund sowohl geistig, als auch körperlich gefordert. Die Mensch-Hund-Beziehung wird vertieft und das Arbeiten am Kreis lehrt beide Partner aufeinander zu achten. Körpersprache ist hierbei das A und O. 

Mit einem Click auf das Bild erhalten Sie weitere Informationen über den Club-Kurs Longieren!

Agility

Beim Agility geht es darum, gemeinsam mit seinem Hund verschiedenartige Hindernisse zu überwinden. Hierbei steht, neben dem Spaß, vor allem das Zusammenwachsen des Mensch-Hund-Teams und die Stärkung des Selbstvertrauens des Hundes im Vordergrund. Mehr zu diesem Kurs erfahren Sie hier!

Dummytraining

Beim Dummytraining werden die Fähigkeiten des Hundes auf vielfältige Weise gefordert. Er muss gerne und sicher apportieren, seine Nase gezielt einsetzen können, eine hohe Konzentrationsfähigkeit haben, sich selbst zu kontrollieren wissen und gerne mit seinem Menschen zusammen arbeiten. Weitere Informationen über diesen Kurs erhalten Sie hier!