Longieren

Beim Longiertraining wird der Hund sowohl geistig, als auch körperlich gefordert. Er lernt vorerst, einen Kreis aus z.B. gespanntem Flatterband zu umrunden, auch wenn der Mensch sich weiter ins Innere begiebt. ("Klebende" Hunde bleiben auf Entfernung, umweltorientierte Hunde bleiben am Kreis).
 
Die Mensch-Hund-Beziehung wird vertieft und das Arbeiten am Kreis lehrt beide Partner aufeinander zu achten. Körpersprache ist hierbei das A und O.
 
Wenn sich das Team damit zu verständigen weiß, werden Kommandos wie Sitz, Platz, Steh eingebaut. Richtungs- und Geschwindigkeitswechsel, oder/ und das Mitbenutzen von Agility-Geräten sind ebenfalls eine schöne Trainingsmöglichkeit.
 
Der Kurs findet wöchentlich samstags auf dem Hundeplatz in Essen-Frillendorf statt. 
Kursdauer: fortlaufend
Teilnahmegebühr:      


17,00 € pro Stunde

150,00 € pro 10er Karte (5 Monate gültig)

Termine:

wöchentlich / 14 tägig

Bemerkung: Zur 1. Gruppenstunde ist der Impfausweis des Hundes mitzubringen