<< Neues Textfeld >>

Einführungskurse

Die Einführungskurse sind abgeschlossene Kurse mit einer festen Anzahl aufeinander aufbauender Stunden und finden in unterschiedlichen Spaziergehgebieten innerhalb Essens statt. In Kleingruppen von höchstens 4 Mensch-Hund-Teams wird individuell auf die Persönlichkeit von Mensch und Hund eingegangen, so dass das gemeinsame Lernen beiden Teampartnern gleichermaßen Spaß macht.

Welpenkurs

 

In diesem Kurs lernen Welpen bis zum 6. Lebensmonat verschiedenste Umweltreize und Situationen kennen, denn die Kurse finden an unterschiedlichen Orten statt (Wald, Stadt, Wildgehege usw.).

 

Sie lernen die Grundlagen der Lerntheorie beim Hund und somit die Grundlagen für eine erfolgreiche Hundeerziehung.

 

Mehr Informationen Rund um den Welpenkurs erfahren Sie mit einem Klick auf das Bild. 

Junghundekurs

 

In diesem Kurs lernen Junghunde ca. ab dem 6. Lebensmonat wichtige Grundkommandos, sowie deren Ausführung in Alltagssituationen, also unter Ablenkung. Trainiert wird an verschiedenen Treffpunkten.

 

Ich begleite Sie und Ihren Hund durch die schwierige Zeit, in der Ihr "junger Wilder" langsam erwachsen wird und stehe Ihnen bei auftretenden Problemen mit Rat und Tat zur Seite. 

 

Mehr Informationen über den Junghundekurs erfahren Sie mit einem Klick auf das Bild.

Grundgehorsam für Fortgeschrittene

 

Dieser Kurs richtet sich an alle, die bereits mit ihren Hunden an einem Junghundekurs der Hundeschule eDOGcation teilgenommen haben bzw. bereits entsprechende Kenntnisse erworben haben.

 

Es geht darum den Grundgehorsam noch weiter zu perfektionieren und unter größerer Ablenkung zu festigen.

 

Mehr Informationen zu dem Kurs erfahren Sie mit einem Klick auf das Bild.

Vorbereitungskurs IBH-Hundeführerschein

In dem Vorbereitungskurs erarbeiten wir uns einen alltagstauglichen Grundgehorsam, der dann in der Prüfung überprüft wird.

 

Mehr Informationen über den IBH-Hundeführerschein und den Inhalt des Kurses finden Sie hier.

Leine los! - Freilauftraining

 

Dieser Kurs richtet sich vor allem an Menschen mit erwachsene Hunde aus dem Tierschutz oder auch an stark abgelenkte bzw. unaufmerksame Hunde, die noch nicht ohne Leine laufen können. 

 

Ziel des Kurses ist es dies zu ändern!

Leine los! - Ist dabei das Motto!

 

Weitere Informationen über den Inhalt des Kurses Leine los! - Freilauftraining, erfahren Sie mit einem Klick auf das Bild.

Anti-Jagd-Training

 

In diesem Kurs geht es nicht darum, dem Hund das Jagen einfach zu verbieten, sondern den jagdlich interessierten oder von Außenreizen stark abgelenkten Hund im Alltag sowie in „heiklen“ Situationen ansprechbarer zu machen, um ihn so besser kontrollieren zu können. Der Grundgehorsam soll soweit trainiert werden, dass er auch unter großer Ablenkung noch funktioniert. Mithilfe von Reizkontrollübungen wird die Reaktion auf bestimmte Reize verändert.

 

Mehr über das Anti-Jagd-Training und weitere Informationen über diesen Kurs erhalten Sie mit einem Klick auf das Bild.

Schnupperkurs - Einführung in die Nasenarbeit

 

Hunde haben einen herausragenden Geruchssinn und sind wahre Spezialisten im Erschnüffeln und Unterscheiden von Gerüchen. Diese Fähigkeiten werden jedoch im Alltag unserer Familienhunde oft zu wenig gefordert und gefördert.

 

Dieser Kurs richtet sich an alle Hundebesitzer, die der Unterforderung der Nase ihres Hundes ein Ende bereiten wollen.

 

Weitere Informationen über den Schnupperkurs erhalten Sie mit einem Klick auf das Bild!

Einführung in das Dummytraining

Trickkurs zum Reinschnuppern

 

In diesem Einführungskurs in das Dummytraining erhalten Sie und Ihr Hund die grundlegenden Kenntnisse, um diese in dem entsprechenden Club-Kurs zu vertiefen.

 

Sie erarbeiten unter meiner Leitung gemeinsam mit Ihrem Partner Hund ein freudiges Apportieren, vertiefen den Grundgehorsam im Bereich der Fußarbeit und trainieren die für die Dummyarbeit wesentlichen Kommandos.

 

Voraussetzung für diesen Kurs ist ein solider Grundgehorsam. Weitere Informationen über das Training in diesem Einführungskurs erhalten Sie mit einem Klick auf das Bild.



 

Tricktraining ist eine tolle Beschäftigungsmöglichkeit - auch für schlechtes Wetter oder verletzte bzw. kranke Hunde, die ein bisschen was mit Köpfchen machen müssen.

 

Das Tricktraining bietet unterschiedliche Möglichkeiten Ihren Hund auszulasten und zu beschäftigen.

 

Er lernt mit Ihnen kleine Kunststückchen, die auch im Alltag hilfreich sein können, mit oder ohne Equipment lustige Posen für z.B. das nächste Fotoshooting, oder hat einfach eine tolle Zeit mit Ihnen.

 

Es ist ein Anfängerkurs, es sind also keinerlei Vorkenntnisse nötig.

 

Weitere Informationen über den Trickkurs erhalten Sie mit einem Klick auf das Bild!